Skip to main content

Mund-Nasen-Bedeckung

Die einfachste Art von Masken, rechtlich korrekt als „Behelfs-Mund-Nasen-Maske“ im Umlauf. Diese Masken sind einfache, oft selbst genähte oder aus Stoffen gefaltete Masken aus Baumwolle oder ähnlichen Stoffen. Ihre Schutzwirkung ist im wesentlichen nicht explizit nachgewiesen. Grund dafür ist, dass je nach eingesetztem Stoff die ein und aus geatmete Luft nur unzureichend gefiltert werden kann. Die Masken helfen aber zumindest große Atemtröpfchen abzuhalten. Sie sind meist waschbar und damit wiederverwendbar. Primär sollen sie andere Menschen vor einer Ansteckung durch den Träger selbst schützen, und dienen weniger um den Träger vor einer Infektion zu schützen.